Akkreditierung

Was bedeutet Akkreditierung Hygieneinspektionsstelle für Trinkwassersysteme (AHT)?

Die  Hygieneinspektionsstelle für Trinkwassersysteme (AHT) ist nach DIN EN ISO/ IEC 17020:2004-11 akkreditiert, damit wird der Hygieneinspektionsstelle für Trinkwassersysteme von der Deutschen Akkreditierungsstelle GmbH Kompetenz für ihre Tätigkeit bestätigt.

Dr.-Ing. Carsten Gollnisch Hygieneinspektionsstelle für Trinkwassersysteme (AHT) Durch die DAkkS nach DIN EN ISO / IEC 17020 akkreditierte Inspektionsstelle. Die Akkreditierung gilt für die in der Urkunde aufgeführten Verfahren.

Stellenangebote

Wir sind eine im Freistaat Sachsen gelistete und damit bundesweit zugelassene Untersuchungsstelle für Probennahmen nach Trinkwasserverordnung.

Wir suchen ab sofort zur Verstärkung unseres Teams Probennehmer / -innen.

Wir suchen ab sofort eine / -n Sachverständige -n, gern auch zur Ausbildung.

Wir suchen ab sofort zur Verstärkung unseres Teams eine Bürokauffrau / einen Bürokaufmann für zwei Tage die Woche.

Über Ihre schriftliche Bewerbung freuen wir uns.

Ihre Bewerbung:

Hygieneinspektionsstelle
Jacobsplatz 26-28
D-04808 Wurzen

Kontakt
Telefon: +49 (0)3425 - 8530220
Telefax: +49 (0)3425 - 8530222
eMail: Kontaktformular
Literatur bestellen (Postzustellung)
Infoflyer
Hygieneinspektionsstelle für Trinkwassersysteme (AHT)
kostenfrei bestellen


Präsentation

Antworten auf die häufigsten Fragen zum Thema Legionellen
kostenfrei bestellen


Fachbeitrag

Diskussion des Einsatzes von Desinfektionsverfahren zur Inaktivierung von Legionellen unter Betrachtung rechtlicher Vorgaben
kostenfrei bestellen

Sonderdruck

Zu einigen Wechselwirkungen zwischen dem Zivilrecht und der Trinkwasserverordnung (TrinkwV) vom 21.05.2001 am Beispiel von Legionellen
kostenfrei bestellen

Bundesgesundheitsblatt
"Praktische und juristische Aspekte zum Vorkommen von Legionellen in Trinkwasser- Installationen"
kostenfrei bestellen